Logo mit Text weiß

Frühlingsgalaball 23

EIN ABEND GEHT ZU ENDE

Ein Abend voller Musik, Tanz und großartigen Shows geht zu Ende.
Wir freuen uns darüber das so viele Gäste mit uns gemeinsam diesen Abend verbracht haben und mit so viel guter Stimmung die Fläche und die Halle gefüllt haben.

Die Schüler und Schülerinnen standen um 16:30 Uhr in schönen Anzügen und festlichen Kleidern bereit für die Generalprobe.
Direkt im Anschluss haben Fotograf Martin Ebert und sein Team die klassischen Ballfotos der Debütanten und Debütantinnen geschossen. Draußen vor der Halle herrschte dafür ideales Licht und wir freuen uns bereits sehr auf die Ergebnisse.

19:00 Uhr der Einlass beginnt.
Eine beeindruckende Schlange an vorfreudigen Ballgästen hatte sich vor den Toren der Donauhalle eingefunden.
Minute für Minute füllten sich die Tische und in der Halle setzten rege Unterhaltungen ein.

20:00 Uhr jetzt geht es wirklich los. Der Abend beginnt mit der Show der Jugend-Auftrittsgruppe, die eine zauberhafte Wiener Walzer Show zum Thema von Harry Potter aufs Parkett legte.
Damit eröffnete die Gruppe die erst seit 5 Monaten zusammen tanzt den Abend.

Kurz darauf folgte der obligatorische Einzug der Jugendgrundkurse.
Circa 200 Schülerinnen und Schüler absolvierten Ihr Debüt auf der Tanzfläche des Frühlings-Galaballs. Fotografierende Eltern und ein Meer aus top herausgeputzten Grundkursabsolventen standen vereint im Saal.
Der nachfolgende Wiener Walzer gelang den Tänzerinnen und Tänzern besonders gut und eröffnete damit offiziell den Ball.

Einen ganz anderen Tanzstil brachte die hauseigene HipHop Crew der Tanzschule TenDance In10Sity mit.
Die 15 Schülerinnen haben mit einer modernen Choreografie im wahrsten Sinne des Wortes „die Hütte abgerissen“.
Videos dazu gibt es in den nächsten Tagen auf den Social Media Kanälen der Tanzschule.

Der Hauptshowakt des Abends waren Feodorah Khan und Niklas Neureuther.
Das Profi-Tanzpaar zeigte neben Quickstepp und Tango auch die Kür mit der sie an der kommenden Weltmeisterschaft teilnehmen werden. Als amtierende deutsche Vizemeister sorgten Sie für eine grandiose Show.

FEODORAH KHAN
& NIKLAS NEUREUTHER

Niklas hat mit 16 ganz typisch in der Tanzschule mit dem Grundkurs angefangen und ein Jahr später dann mit dem Turniersp

ort begonnen. Feodora besuchte bereits mit 12 Jahren einen Tanzsportclub. Bei einem Tag der offenen Tür war sie von einem Juniorenpaar so inspiriert, dass es die Leidenschaft zum Tanzen sofort entfacht hat.

Besonders in Erinnerung blieb Niklas sein erstes Turnier, bei welchem er mit nur zwei Monaten Training auf Anhieb in das Finale kam.

„Das hat mich dermaßen motiviert, dass ich eigentlich seitdem quasi ununterbrochen täglich auf dem Parkett stehe.“

Für Feodora bleibt besonders der Moment in Erinnerung, als das Paar bei der Europameisterschaft Kür Standard in Baden-Baden im Jahre 2021 den hervorragenden 3. Platz belegte.

„Die Zeit blieb für mich in diesem einen Moment der Realisierung kurz stehen, als ob man innerlich schweben würde und das Geschehen drum herum kurz verschwimmt.“

Die beiden lieben am Tanzen besonders die Musik und die damit verbundenen Emotionen, die jeden Tanz einzigartig machen. So mancher Song bringt einen einfach zum Tanzen, auch wenn es nur im Kopf stattfindet.

Auch andere Menschen dazu zu inspirieren mit dem Tanzen anzufangen und eine Leidenschaft darin zu finden liegt ihnen am Herzen.

Ihr Tipp für alle Tänzer: Seid so fleißig wie möglich und haltet auch in schlechteren Zeiten durch, aber vor allem: vergesst nie, warum ihr mit dem Tanzen angefangen habt!

JUGENDFORMATION

7 Tanzpaare zeigten eine magische Wiener Walzer Show zum Thema „Harry Potter“

Die Tänzer*innen im Alter von 15-23 Jahren Tanzen seit Januar gemeinsam in Der Jugend Showgruppe und haben trotz der Aufregung ihren ersten großen Auftritt hervorragend gemeistert.

Harry Potter Show
Foto: Michael Reichhardt

IN10SITY

In10Sity ist eine Teens-Crew im Alter zwischen 11-15 Jahren. Unsere derzeit noch jüngste Meisterschaftsgruppe der Tanzschule.
In dieser Konstellation besteht die Crew seit Ende 2022. Ein Teil tanzt nun seit ca. 4 Jahren gemeinsam in der Gruppe und die 2. Hälfte der Gruppe kam letztes Jahr durch ein internes Casting dazu und darf seitdem mit auf Turniere und ihre Show bei Auftritten präsentieren.
2022 wurde die Gruppe Vize-Deutscher-Meister. 2023 erreichten sie den 6. Platz der Europameisterschaft.
Dieses Jahr stehen noch die ein oder anderen Auftritte und Meisterschaften an.
Die Tanzschule TenDance und ihre Trainerin Jana wünschen dafür alles Gute und viel Glück.

Die gesamte Gruppe verbindet eine große Leidenschaft – die Leidenschaft zum Tanzen und der Musik.

In10Sity
Foto: Michael Reichhardt

Ihr Ansprechpartner

Henrik Brickenstein

Henrik Brickenstein

Ass. Geschäftsführung

henrik@tanzen-ulm.de
0731/60066